69. Weissenstein-Schwinget, 18. Juli 2020
Auswirkungen Corona-Virus

Die aktuelle Lage rund um den Corona-Virus sowie die vom Bundesrat verhängten Massnahmen haben auch Einfluss auf unsere Planung und die anstehenden Vorbereitungsarbeiten. In diesem Zusammenhang haben wir entschieden, die Aufschaltung des Vorverkaufs sowie den Versand an die Freunde des Weissenstein-Schwingets vorerst aufzuschieben. Wir sind in Kontakt mit dem Schwingerverband sowie den zuständigen Behörden und werden über das weitere Vorgehen zu gegebener Zeit wieder informieren. Merci für euer Verständnis und bleibt gesund.

Nebst 40 einheimischen Schwingern aus der Nordwestschweiz werden je 25 Gästeschwinger aus dem Berner (mit dem amtierenden Schwingerkönig Christian Stucki)- und Innerschweizer-Verband (mit dem Erstgekrönten Joel Wicki) in die Hosen steigen. Somit kommt es zum Wiedersehen der beiden Schlussgangteilnehmer des ESAF 2019 in Zug. Für hochstehenden und spannenden Schwingsport ist gesorgt.

Werde Freund des Weissenstein-Schwingets und sichere dir deinen Sitzplatz bereits heute.

Wir freuen uns, dich am 18. Juli 2020 "ufem Bärg" willkommen zu heissen.

OK Weissenstein-Schwinget

 

 

Sieger 68. Weissenstein-Schwinget, 20. Juli 2019, Samuel Giger

(Foto von Lorenz Reifler)

Schwingen -  Weissenstein Schwinget 2019

zur Schlussrangliste

 

Der lange Weg zum letzten Wort, von Stefan Hofmänner

 

Das OK bedankt sich bei 4950 Zuschauern, neuer Rekord.

Siegerpreis Rind HERMINE

Von links: Markus Walser, Züchter/Eigentümer; Patrick Rauber, Roth Gerüste AG, Gerlafingen, Spender; Michael Gulidmann, OK-Präsident

Von links: Markus Walser, Züchter/Eigentümer; Patrick Rauber, Roth Gerüste AG, Gerlafingen, Spender; Michael Gulidmann, OK-Präsident